Unentwegt unterwegs

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/rollfrosch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rettet Belgien

Hallo da draußen,

aus Belgien kam Tourismus-Werbung. Schön und gut - die Angebote als auch der Vorgang an sich. Nur der beiliegende Zahlschein irritiert. Man wird gebeten, drei Euro für die Versandkosten zu berappen, sonst bekommt man wohl keine Werbung mehr.

Das ist wenig auf eine Weise selbstbewusst, die für mich wenig nachvollziehbar ist. Wenn ich schon unverlangt Werbung erhalte, soll ich auch noch dafür bezahlen? Und mir die Mühe machen, diesen Zahlschein in der Zeit des E-Banking (Paste & Copy!) auszufüllen oder abzutippen?

Und drei Euro retten dann die Aktion? Wenn die mich überzeugen, tatsächlich in dieses seltsame Land zu reisen, sollten die indirekten Steuern für die Amortisation der Broschüre sorgen. Wenn sie das nicht schaffen und mir Belgien schnuppe bleibt, zahle ich doch keine drei Euro, oder?

Bleibt nur noch die Schlussfolgerung, dass es Belgien so dreckig geht, dass alles versucht werden muss, die beleuchteten Autobahnen weiterhin zu finanzieren.

In dem Zusammenhang: Sehr Euch den Film "Brügge sehen .. und sterben?", da ist das Geld wohl noch besser angelegt und man lernt auch ordentlich was über Belgien.

Bis dann
17.9.08 16:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung